Werbung

Bayliner - Deutsch-Schweiz


 

 

 

 

Modell-Palette

180 Bowrider 210 Deck Boat
   
175GT3 Bowrider 642 Cuddy
   
Element  
   

 

Bayliner Philosophy und Qalitätsanspruch

Qualität beginnt mit Entwürfen -  Bayliner-Qualität startet mit aussergewöhnlichen Designs für überlegtes Handling, stylisches Aussehen und optimalen Raumverhältnissen. Ein Beispiel: Dank dem eigenentwickelten Verfahren "Beam Forward Design" verfügen Bayliner Bowrider, Bayliner Cuddies, Bayliner Crossoverboote, Bayliner Deckboote und Bayliner Kabinenboote über die grössten Innenräume der Bootsindustrie.

Um die gleichbleibende Qualität sicherzustellen, hat  Bayliner sein exklusives  Smooth Ride System™ (SRS) entwickelt, welches das Rumpfdesign in seiner spezifischen Anwendung zusammenbringt mit der überlegenen Beschleunigung im unteren Geschwindigkeitsbereich. Der Effekt ist eine beachtliche Kraftstoffeinsparung, eine weichere komfortablere Fahrt und ein sicherer zu handhabendes Boot, welches schnell in Gleitfahrt kommt.

Aber sogar die besten Designs können die Qualitätserwartungen unterschreiten, wenn sie nicht genaustens durchgeführt werden. Um dabei die grösstmögliche Perfektion zu erzielen, werden die Bayliner-Formen mit einem CAD-gestützten five-axis Fräser hergestellt. Dies bedeutet eine Präzision von weniger als  1/25,000 eines Zoll. Damit gewährleistet Bayliner, dass Sie ein Produkt der höchsten Qualitätsstufe erhalten.

Schönheit ist mehr als nur äusserer Glanz - Dank einem speziellen Verfahren mit speziellem Gelcoat (eine exklusive Entwicklung nur für Bayliner) ensteht ein makelloser und äusserst haltbarer "Hautmantel".Dieser spezielle Gelcoat (ArmorFlex 954) bewirkt, dass der Finish haltbarer, schöner und längeranhaltend ist. Ebenso wirkt er der Abnutzung, Ausbleichung und Abfährung des Bootes entgegen, so dass es länger, schöner und neuer aussieht.

Details, Details - Kleine Dinge können den grossen Unterschied ausmachen. Ein Beispiel: die Laufoberfläche bei Bayliner-Booten weisst in der Beschaffenheit ein Diamantmunster auf, welches bereits beim Bau der Boote in die Formen gearbeitet werden. Bayliner-Kunstlederbezüge haben den "Heavy-Duty-Marine"-Standart -   UV-geschützt und eingefärbt (nicht einfach farbig aufgespritzt), so dass Ihre Kissen länger neu aussehen und einen besseren Sonnenschutz aufweisen. Polsterungmaterialien werden zusätzlich mit KidClean™ behandelt, um dem Verblassen, der Verwitterung, der Abnutzung und dem Verflecken entgegenzuwirken − somit wird die Schönheit des Bootes  und der Wert Ihrer Investition konserviert. Beschläge und Verschlüsse sind selbstverständlich aus rostfreiem Stahl.

Kontrolle und Doppelte Kontrolle-Während jedes einzelnen Schrittes im Herstellungsprozess werden Bayliner-Boote von Fachleuten der Qualitätssicherung kontrolliert und bestätigt, bevor es zur folgenden Station vorrücken kann. Diese aufwendige Verfahren stellt sicher, daß jede mögliche Auffälligkeit erkannt und behoben ist, solange dies noch ohne grossen Aufwand möglich ist.

Bevor das Boot transportfertig gemacht wird,  wird es noch einer abschliessenden Qualitätskontrolle durch  eine Mannschaft der Qualitätssicherung unterzogen. Diese Teams bestehen aus Fachleute deren alleiniger Zweck es ist, das Bayliner Qualität sicherzustellen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Bayliner über die letzten Jahren hinweg unzählige Preise für die Produktqualität gewonnen hat. Zudem spricht für die  Qualität die Bayliner-Boote ausmacht, die  Zufriedenheit der Besitzer - und die ist sprichwörtlich.

 

 
Generalimporteur der Schweiz:
   
 

Blanchard Marine SA

Port d'Ouchy

Ch. de Pêcheurs 7 

1007 Lausanne

Tel: 022 616 14 31

mail: info@blanchardmarine.ch

 


Für Offerten, Preislisten und Prospekte klicken Sie bitte hier   

 

Zum Seitenanfang...Seite drucken...